Die neuen schnellen Online Food-Märkte setzen beim Fleisch auf Schweizer Qualitätsmarke Qualivo

Rate this post

Schweizer Qualitätmarke Qualivo erobert europäische Schlüsselmärkte

(Zürich / Bützberg / BE)(PPS) Sie heissen Knuspr, Gurkerl oder Rohlik und sind die Startups, welche die Online-Welt bei Lebensmitteln massgeblich verändern werden. Denn die drei Unternehmen aus Deutschland, Österreich und Tschechien liefern innerhalb von zwei bis drei Stunden direkt nach Hause. Ein Tempo, bei dem die meisten bisherigen Online-Händler nicht mithalten können. Die Schweizer Qualitätsmarke Qualivo – bekannt für ihr «Müesli-Kalb» – mischt bei dieser Entwicklung ganz vorne mit.

«Die Pandemie beschleunigt die Digitalisierung im Lebensmittelmarkt. Unter Qualität verstehen Konsumentinnen und Konsumenten heute auch, dass die Ware zu ihnen nach Hause kommt. Und zwar schnell und in höchster Qualität», erklärt Alexander Hofmann, Verantwortlicher beim Schweizer Premiumfleisch-Label Qualivo. Hinter Qualivo steht das Familienunternehmen Hofmann Nutrition aus dem bernischen Bützberg. Hofmann Nutrition gilt über die Schweiz hinaus als Pionier der tiergerechten und nachhaltigen Fütterung.

Tiergerechte Müesli-Fütterung für Premiumfleisch

Knuspr.de, Gurkerl.at und Rohlik.cz bieten in ihren Heimmärkte den Grossen im Markt die Stirn und liefern ihr breites Sortiment innerhalb von zwei bis drei Stunden direkt nach Hause. «Das wir bei allen drei Startups bereits im Sortiment sind und die Umsätze sich erfreulich entwickeln, bestärkt uns: Die tiergerechte Müesli-Fütterung von Qualivo liefert Premiumfleisch, welches anders schmeckt und am Markt sehr gut ankommt», führt Alexander Hofmann weiter aus.

Qualivo auch im klassischen Handel in der Schweiz und in Deutschland

Der Online-Handel ist für Qualivo eine konsequente Erweiterung des bewährten Vertriebskonzepts. In der Schweiz sind es die Migros Basel sowie Fachmetzgereien, welche Qualivo-Fleisch anbieten. In Deutschland sind es die Detailriesen Rewe und Tegut, bei denen das Schweizer Qualivo-Label gut vertreten ist, sowie viele Fachmetzgereien im süddeutschen Raum. Aber auch die Spitzengastronomie greift zunehmend auf das Qualivo-Müesli-Kalb zurück, ob beispielsweise im Spitzenhotel «Mandarin Oriental» in Prag oder in deutschen Gourmetrestaurants.

Was Qualivo ausmacht

Das Schweizer Premiumfleisch-Label Qualivo gilt seit 1995 als Inbegriff für besonders zartes und in Aroma, Farbe und Struktur erstklassiges Fleisch. Das Geheimnis liegt in der Fütterung. Qualivo gilt als innovativ führend, was tiergerechte Premium-Fütterung für Kälber, Rinder und Schweine betrifft. «Mein Vater war Mitte der 80er Jahre der erste, welcher antibiotikafreies Tierfutter entwickelte, lange bevor dies verboten wurde», erklärt Alexander Hofmann, CEO und Enkel des Unternehmensgründers.

Das Qualivo-Müesli-Kalb

Diesen Ansatz hat das Familienunternehmen Hofman Nutrition weiterverfolgt. Qualivo steht heute für das Müesli-Kalb. Die Qualivo-Richtlinien erfordern eine artgerechte Kälberhaltung. Das Qualivo-Kalb wird mit Milch, Heu und Qualivo-Müesli-Futter ernährt, welches nicht wesentlich anders zusammengesetzt ist als unsere Frühstücksflocken: Getreide, pflanzliches Eiweiss, Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Natürliche Kräuter- und Pflanzenextrakte schaffen den einzigartigen Qualivo-Geschmack.

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Die neuen schnellen Online Food-Märkte setzen beim Fleisch auf Schweizer Qualitätsmarke Qualivo"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.