Etops Group AG übernimmt Coryx

Rate this post
  • Schweizer Spezialist für Finanztechnologie vollzieht mit Übernahme von Coryx Markteintritt in Deutschland
  • Etops Group AG bringt gesamtes Leistungsspektrum in deutschen Markt
  • Portfoliomanagement-Lösung Coryx erweitert und verstärkt das Etops Plattformangebot für Finanzdienstleister

(Zürich/Coburg)(PPS) Die Etops Group AG hat zum Ende des Jahres 2021 den deutschen Software-Spezialist für Asset und Wealth Management „Coryx“ (CORYX Software GmbH) mit Sitz in Coburg übernommen. Damit setzt das auf den Finanzsektor spezialisierte Service- und Technologieunternehmen aus der Schweiz seinen Wachstumskurs fort und vollzieht den Markteintritt in Deutschland.  

Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 wurde die Portfoliomanagement-Software durch das Experten-Team von Coryx kontinuierlich weiterentwickelt. Coryx ist eine langjährig am Markt etablierte, hochperformante und flexible Lösung für Anwender aus der Finanzbranche. Ihre Stärke liegt insbesondere in der automatisierten Verarbeitung von großen Datenmengen aus Portfolios verschiedener Depotbanken, die es im Bereich des Reportings für vermögende und sehr vermögende Kunden (HNWIs/UHNWIs) bedarf sowie in der Abbildung komplexer Vermögensstrukturen für Family Offices.  

Die Etops Group AG wird die Portfoliomanagement-Software von Coryx im Rahmen ihres Plattformangebots zum Einsatz bringen. Die cloudbasierte Etops Plattform bietet einen Mix von Technologie und Services, der dank modernster Software, effizienter Schnittstellentechnologie und bewährter Back-Office Services die komplette Wertschöpfungskette abdeckt. Unterstützt durch Front-End-Lösungen in der Datenvisualisierung, interaktive Dashboards, mobile Apps und Reports werden sämtliche Anforderungen regulatorischer Compliance und Digitalisierung des professionellen Vermögensmanagements erfüllt. 

„Mit der Übernahme vollziehen wir einen ganz wichtigen Schritt für den Markteintritt in Deutschland“, sagt Pius Stucki, CEO der Etops Group AG. „Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit unseren integrierten Lösungen und Dienstleistungen im Wealth Management und Family Office Bereich nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Deutschland auf eine große Nachfrage stoßen werden.“ 

„Der Bedarf an innovativen digitalen Lösungen im Bereich vermögende und sehr vermögende Kunden wächst rapide und die Einsatzmöglichkeiten reichen von regulatorischer Compliance über ESG bis zu Ordermanagement, Verwaltung von illiquiden Anlagen und Onboarding von Kunden“, sagt Memo Dener, CSO der Etops Group AG und CEO des Tochterunternehmens axeed AG. 

Im Zuge der Übernahme der Coryx wird das Unternehmen künftig unter Etops am deutschen Markt auftreten. Die Etops Group AG betreut derzeit mehr als 140 Kunden mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt rund 150 Milliarden Euro – darunter viele renommierte Banken, Vermögensverwalter, Pensionskassen, Family Offices und Fond-Management-Companies. 

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Etops Group AG übernimmt Coryx"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.