neon bekommt von seinen Kund:innen innert Rekordzeit 5 Millionen CHF im Crowdinvesting

Rate this post

(Zürich)(PS) Das Zürcher Fintech neon hat beim grössten Crowdinvesting der Schweiz bis dato 5 Mio. CHF von seinen Kund:innen erhalten. Das Start-up mit bereits über 70‘000 Nutzer:innen erweitert damit die letzte Finanzierung von Bestandsinvestoren für das weitere Wachstum und zur Produktentwicklung. 

5 Mio. CHF Investitionen in weniger als einer Stunde

Der Schweizer Banken-Herausforderer neon ergänzt die erfolgreiche Finanzierungrunde von 7 Mio. CHF noch einmal um weitere 5 Mio. CHF Investitionen aus seiner Nutzerschaft. Mehr als 1’700 Investor:innen haben am Montag (28.6.2021) innerhalb von einer Stunde 5 Mio. CHF investiert und bekommen dafür nun Anteile an neon in Form von tokenisierten Partizipationsscheinen («stimmrechtslosen Aktien»). Der durchschnittliche Investitionsbetrag lag mit 2’913 CHF deutlich über der Mindestanlagesumme, gleichzeitig wurde die Investitionsfrist von einer Woche sehr deutlich unterschritten.

«Wir sind überwältigt von der Nachfrage und der sehr positiven Resonanz unserer Community! Wir haben gemerkt, dass der ursprüngliche anvisierte Betrag von 1.5 Mio. CHF bei dieser Nachfrage nicht reicht, um eine grosse Zahl an Kund:innen zu erreichen und haben deshalb noch einmal auf 5 Mio. CHF aufgestockt», erzählt Jörg Sandrock, CEO und Mitgründer von neon.

Über neon

neon bietet eine einfache, nutzerfreundliche und sichere Kontolösung als App für alle Smartphones an. Mit neon green hat das Unternehmen kürzlich ein nachhaltiges Konto für den Schweizer Markt ergänzt. Derzeit nutzen rund 70‘000 Kund:innen ein neon-Konto.

Nach einem digitalen Registrationsprozess in weniger als zehn Minuten erhalten neon Kund:innen Zugriff auf ein Bankkonto. Das Konto wird bei dem neon-Partner Hypothekarbank Lenzburg geführt und bietet damit eine Einlagensicherung bis CHF 100’000 pro Kunde. Hinter neon steckt ein erfahrenes Team mit Jörg Sandrock, Simon Youssef, Julius Kirscheneder und Patric Ammann. Das Unternehmen beschäftigt rund 30 Mitarbeitende. 

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "neon bekommt von seinen Kund:innen innert Rekordzeit 5 Millionen CHF im Crowdinvesting"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.