Neueröffnung des «New Work» Standorts von InnoPark in Baar

Rate this post

(Baar)(PPS) Die InnoPark Schweiz AG, eine der grössten Anbieterinnen für Massnahmen für die Wiedereingliederung von stellensuchenden Fach- und Führungskräften in den Schweizer Arbeitsmarkt, blickt zusammen mit dem Verein für Arbeitsmarktmassnahmen des Kantons Zug (VAM) auf drei Jahre erfolgreiche Pionierarbeit in der Reintegration von englischsprachigen Stellensuchenden zurück. Anlass ist die Eröffnung des neuen Standorts von InnoPark am 21. Juni in Baar, dessen nach «New Work» Standards kreierten Räume Engagement und Produktivität der Programm-Teilnehmenden zusätzlich fördern sollen.

Lioudmila Thalmann, Geschäftsführerin von InnoPark, erklärt: «2019 haben wir mit dem VAM festgestellt, dass bei der Reintegration von stellensuchenden Personen mit geringen Kenntnissen einer Landessprache eine Lücke an kompetenzerweiternden Programmen besteht. Deshalb haben wir gemeinsam das «English Program» lanciert, das auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zugeschnitten ist».

Andy Michel, Geschäftsführer des VAM, ergänzt: «Die Teilnehmenden sind gut qualifiziert und meist vor Jahren für Unternehmen hierhergekommen, deren Firmensprache Englisch ist. Wenn sie den Job verlieren, bewerben sich viele von ihnen zum ersten Mal in der Schweiz.» Deshalb erwerben die Teilnehmenden im English Program wichtige neue Kenntnisse und Qualifikationen. Sie besuchen Career-Coaching und Kurse mit Schwerpunkt in Projektmanagement, gewinnen Auftrittskompetenz und lernen die Besonderheiten des Schweizer Arbeitsmarkts kennen, um so rasch und nachhaltig einen neuen Job zu finden.

Eröffnung des neuen Standortes in Baar

Den Erfolg des Programms, das bis jetzt mehrere hundert Personen durchlaufen haben, feiern InnoPark und der VAM an der Eröffnung des neuen Standortes in Baar. Beim Wechsel der Räumlichkeiten von Zug nach Baar war es InnoPark wichtig, Netzwerkeffekte und Wohlbefinden sowie Leistungsfähigkeit der Teilnehmenden durch ein innovatives Raumkonzept weiter zu fördern. Lioudmila Thalmann erklärt: «Weil gemäss Studien eine als positiv empfundene Arbeitsumgebung Engagement und Produktivität steigert, war es uns wichtig, dass das Zentrum nach New Work Standards mit Open Space Desks, Begegnungszonen und Rückzugsmöglichkeiten eingerichtet ist.»

Der New Work Standort in Baar markiert den nächsten Meilenstein in der erfolgreichen Zusammenarbeit von InnoPark und dem VAM bei der Wiedereingliederung von englischsprachigen Stellensuchenden in den Arbeitsmarkt. Private und Firmen, die sich für InnoParks kompetenzerweiternden Kurse für die Arbeitswelt 4.0 sowie für Laufbahnberatung und Outplacement interessieren, finden diese unter der Marke InnoHub.

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Neueröffnung des «New Work» Standorts von InnoPark in Baar"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.