Rascheres und kostengünstigeres Zollverfahren im Kurierverkehr

Rate this post

Bern, 05.04.2011 – Der Zoll bietet ein neues, vereinfachtes Zollanmeldeverfahren („e-dec easy“) für Kleinsendungen im Kurierverkehr an. Damit steht den Kurierfirmen ein rascheres und kostengünstigeres Zollverfahren zur Verfügung.

Um die Kosten im Kurierverkehr zu senken, bietet der Zoll ein neues, vereinfachtes Zollanmeldeverfahren für Kleinsendungen „e-dec easy“ an. Weil Kurierfirmen damit weniger Daten für die Verzollung erheben müssen, sinkt der Aufwand, was sich auf die entsprechenden Kosten der Unternehmen auswirken sollte. Auf die Höhe dieser Zollgebühren hat der Zoll allerdings keinen Einfluss.

Den Kurierfirmen steht es also frei, das vereinfachte Zollanmeldeverfahren sofort einzuführen. Als Kleinsendungen gelten Sendungen mit einem Gewicht bis maximal 1000 Kilogramm und einem Wert von höchstens 1000 Franken.


Adresse für Rückfragen

Auskunft:
Jörg Haudenschild, Stv. Chef Sektion Zollverfahren, Oberzolldirektion, Tel. 031 322 65 98
Monika Steiger, Sektion Zollverfahren, Oberzolldirektion, Tel. 031 322 67 47


Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Rascheres und kostengünstigeres Zollverfahren im Kurierverkehr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.