Reyl Intesa Sanpaolo berät die Hotelgruppe Les Etincelles bei einer Kapitalerhöhung von 150 Mio. EUR

Rate this post

(Genf/Zürich)(PPS) REYL Corporate Finance (REYL CF), die Investmentbanking-Abteilung von REYL Intesa Sanpaolo (REYL), einer Schweizer Bankengruppe, die mehrheitlich im Besitz von Fideuram-Intesa Sanpaolo Private Banking ist, beriet die Gruppe Les Etincelles und ihre Investitionsplattform Altitude Resort Development (ARD) im Rahmen einer Partnerschaft mit dem europäischen Investmentfonds RoundShield Partners (RoundShield), um den Erwerb einer Reihe von Hotelanlagen in Hochgebirgslagen zu finanzieren.

ARD ist eine Investmentplattform, die sich auf den Erwerb von hochwertigen Bergimmobilien wie Chalets, Residenzen und Hotels spezialisiert hat, die wiederum von Les Etincelles verwaltet und betrieben werden. Die Gruppe, die von Guerlain Chicherit und Nicolas Chatillon geleitet wird, hat eine historische Transaktion in der Berghotellerie in Partnerschaft mit RoundShield angekündigt, um die Kollektion Les Etincelles zu entwickeln.

Aus dieser Transaktion entstand ein neues ARD-RoundShield-Vehikel mit dem Namen „Mousquetaire“ und einem neuartigen Investitionsprogramm in Höhe von 400 Millionen EUR, um ein Portfolio von Hotelanlagen in hochgelegenen Skigebieten aufzubauen.

So wurde eine erste Reihe von Übernahmen von Hotel- und Wohnanlagen angekündigt, darunter auch die von Lodge & Spa Collection, wodurch die erste französische Hotelgruppe im gehobenen und luxuriösen Segment im Hochgebirge entstehen wird.

REYL Corporate Finance hat die Gruppe Les Etincelles in allen Dimensionen dieser Transaktion beraten, insbesondere bei der Einrichtung einer innovativen Investitionsstruktur für die Gruppe, die es ihr ermöglicht, ihre Investitionen zu beschleunigen und gleichzeitig ihre Autonomie zu bewahren.

Guerlain Chicherit, Gründungspartner und Vorsitzender der Gruppe Les Etincelles, sagt:

„Wir sind besonders stolz darauf, die Entwicklung der Gruppe Les Étincelles durch diese Transaktion fortzusetzen, die es uns ermöglichen wird, unsere Expansion durch den Kauf neuer Vermögenswerte mit grossem Potenzial, wie die Lodge & Spa-Gruppe, fortzusetzen.“

Xavier Ledru, Leiter des Bereichs Corporate Finance bei REYL Intesa Sanpaolo, erklärt: 

„Unser Team begleitet die Gruppe Les Etincelles seit Beginn ihres Abenteuers und wir freuen uns sehr, dass wir Guerlain Chicherit und Nicolas Chatillon im Rahmen dieser Partnerschaft mit RoundShield erneut beraten haben. Die Gruppe Les Etincelles ist nun ein unumgehbarer Marktführer in der Luxushotellerie im Hochgebirge. Unsere Teams haben hervorragende Arbeit geleistet, um diese komplexe und ehrgeizige Transaktion zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.“

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Reyl Intesa Sanpaolo berät die Hotelgruppe Les Etincelles bei einer Kapitalerhöhung von 150 Mio. EUR"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.