Totalrevision des Bundesgesetzes über den Versicherungsvertrag: Verlängerung der Frist zur Vernehmlassung

Rate this post

Bern, 18.02.2009 – 

Mit Bundesratsbeschluss vom 21. Januar 2009 wurde das Vernehmlassungsverfah-ren zur Totalrevision des Bundesgesetzes über den Versicherungsvertrag eröffnet. Die Vernehmlassungsfrist wurde auf den 30. April 2009 angesetzt. Vernehmlassungsteilnehmer wünschten eine Verlängerung dieser Frist. Angesichts der Tragweite der Vorlage hat der Bundesrat heute einer Fristverlängerung um drei Monate bis 31. Juli 2009 zugestimmt.


Adresse für Rückfragen

Dina Beti, Vizedirektorin, Eidg. Finanzverwaltung, Tel. 031 322 68 50


Herausgeber

Eidgenössisches Finanzdepartement
http://www.efd.admin.ch

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Totalrevision des Bundesgesetzes über den Versicherungsvertrag: Verlängerung der Frist zur Vernehmlassung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.