Digitalisierung der Arbeitswelt.

Rate this post

Eine Tagung und Zukunftsdiskussion für Gewerkschaftsmitglieder und -mitarbeiter/innen sowie für alle Interessierten.

Self-Scanning im Verkauf, Industrie 4.0 in der Smart Factory, Assistenzroboter in der Industriemontage oder Pflegeroboter: Ein neuer Technologisierungsschub verändert die Arbeitswelt.

Chance oder Gefahr für die Arbeitnehmenden?

  • Werden damit Berufe aufgewertet oder wird die Arbeit monotoner und belastender?
  • Gibt es in Zukunft mehr Arbeitsplätze für Hochqualifizierte, während gering qualifizierte Arbeit automatisiert oder ins Ausland verlagert wird?
  • Verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit vollends? Wird die ständige Erreichbarkeit zur Selbstverständlichkeit und steigt damit der Stress?
  • Nutzen die Unternehmen die Digitalisierung zu noch mehr Leistungs- und Verhaltenskontrolle?
  • Und schliesslich: Was können wir tun, um die technologische Entwicklung im Interesse der Arbeitnehmenden zu gestalten?

Digitalisierung der Arbeitswelt – und was tun die Gewerkschaften?

Technologische Entwicklungen können faszinierend und bedrohlich zugleich sein. Doch darum geht es nicht: Als Gewerkschafterin oder Gewerkschafter sind wir herausgefordert, technologische Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt zu verstehen. Nur so können wir eine innovative Arbeitspolitik entwickeln, welche neu entstehende Handlungsspielräume bei der Gestaltung der Arbeitswelt nutzt.

Unsere Tagung gibt einen Überblick über neueste Entwicklungen und zeigt Handlungsansätze für die Beschäftigten und für die Gewerkschaften auf.

Es referieren:

  • Dr. Martin Kuhlmann, Industriesoziologe: «Welchen Einfluss haben technologische Neuerungen auf die Industrie-Branchen?»
  • Dr. Ursula Stöger, Arbeitssoziologin: «Wie beeinflussen technologische Entwicklungen Dienstleistungsberufe wie Detailhandel oder Pflege?»
  • Leo Keller, CEO Blue Ocean Semantic Web Solutions: «Big Data, Datenschutz und Dateneigentum»

Unkostenbeitrag 50 Franken. Für Unia-Mitglieder gratis.
Simultanübersetzung Deutsch/Französisch.

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Digitalisierung der Arbeitswelt."

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.