BFK – Norco ruft zwei Fahrradmodelle zurück

Rate this post

Bern, 15.01.2013 – Bern, 15.01.2013 – In freiwilliger Zusammenarbeit mit Norco Bicycles Canada informiert das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen (BFK) über den Rückruf von zwei Fahrradmodellen.

Norco Bicycles Canada (eine Abteilung der LTP Sports Group Inc.) führt weltweit eine freiwillige Sicherheits-Kampagne durch, von der die 2011er Norco-Modelle Norco Havoc 26″ in Rot und Norco Havoc 24″ in Grau mit der folgenden Rahmennummer betroffen sind:

K10DQ–––––, K10IQ––––––, K10FQ––––––, K10DQ––––––, P11B–––––––, P10F–––––––, P10K–––––––.

Obwohl diese Rahmen die Ansprüche der weltweit strengsten Test-Standards überschritten haben, hat Norco insgesamt 3 Berichte erhalten, nach denen im Bereich des Steuerrohrs Risse entstanden sind, ohne dass es jedoch zu Verletzungen gekommen ist. Diese Risse können im Extremfall jedoch zu einem Abriss/Bruch des Steuerrohrs vom restlichen Rahmen führen.

Norco bittet die Konsumenten, die eines der betroffenen Modelle besitzen, sich mit ihrem örtlichen Norco-Händler in Verbindung zu setzen, um einen Termin für den kostenlosen Austausch ihres Havoc-Rahmens zu vereinbaren.

Weitere Informationen über den Rückruf und die Liste der Händler finden sich auf: http://www.indiansummer.ch


Adresse für Rückfragen

Kontakt für Kunden

Tel.: 043 499 03 43
E-Mail: mail@indiansummer.ch


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "BFK – Norco ruft zwei Fahrradmodelle zurück"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.