BFK – Rückruf des Skischuhs SCARPA F1 EVO und F1 EVO WMN

Rate this post

Bern, 22.04.2015 – In freiwilliger Zusammenarbeit mit der Firma New Rock AG informiert das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen (BFK) über den Rückruf des Skischuhs F1 EVO und F1 EVO WMN der Herstellerin Calzaturificio Scarpa SA.

Aus Sicherheitsgründen und zur Vorbeugung von Unfällen informiert die Firma New Rock AG über den vorsorglichen Rückruf der Skischuhe F1 EVO (Art. Nr. 12.162 bis 501/1) und F1 EVO WMN (Art. Nr. 12.162 bis 502/1) durch die Herstellerin Calzaturificio Scarpa SA. Informationen zu diesem Produkt sind auf der Internetseite: http://www.newrocksport.ch/ zu finden.

Aufgrund von unbeabsichtigten Wechseln von „ski“ auf „walk“ des „tronic“ Mechanismus besteht eine Sturzgefahr in gewissen Abfahrtssituationen. Aus diesem Grund werden alle Kunden, die diese Produkte gekauft haben, gebeten, diese Schuhe nicht mehr zu verwenden und sie zur Verkaufsstelle zur Reparatur zurückzubringen.  


Adresse für Rückfragen

Tel: +41 91 935 14 00
Fax: +41 91 940 19 88


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "BFK – Rückruf des Skischuhs SCARPA F1 EVO und F1 EVO WMN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.