BFK – Rückruf von Nadir 100N Adult Rettungswesten (zuletzt geändert am 30.10.2014)

Rate this post

(Letzte Änderung 30.10.2014)

Bern, 22.07.2014 – In Zusammenarbeit mit der SUTER TRADING GmbH informiert das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen (BFK) über den Rückruf von Nadir 100N Adult Rettungswesten.

Aufgrund einer Prüfung durch die Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) und der Feststellung, dass die erwähnte Weste in gewissen Belangen nicht den Vorschriften entspricht, ruft die Firma SUTER TRADING GmbH Westen aus zwei Produktionsserien zurück. Der Auftrieb dieser Westen erreicht nur 88,8 Newton anstatt der verlangten 100N und die Einstellvorrichtung lockert sich zu einfach.

Kunden, welche Nadir 100N Adult Rettungswesten mit den folgenden Produktionsnummern besitzen, werden gebeten , diese an Ihren Händler zu retournieren. Der Verkaufspreis wird Ihnen erstattet.

Betroffene Produktionsnummern:

  • VSGB429601 bis VSGB430300, Date: 12/12 (December 2012)
  • VSGB431701 bis VSGB432331, Date: 12/12 (December 2012)

Angaben zur Produktionsnummer finden sich in der Innenseite der Weste (siehe „Zusätzliche Verweise“).


Adresse für Rückfragen

Suter Trading GmbH
Im Schossacher 19
(Industrie Schörli),
CH-8600 Dübendorf

E-Mail: info@suter-trading.ch


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "BFK – Rückruf von Nadir 100N Adult Rettungswesten (zuletzt geändert am 30.10.2014)"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.