BFK – Sicherheitshinweis für die Wickelkommode Malin 2 der Fima Kuli-Muli AG

Rate this post

Bern, 22.12.2015 – In Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu informiert die Firma Kuli-Muli AG über den Sicherheitshinweis für die Wickelkommode Malin 2

Bei unsachgemässer Befestigung des Wickelaufsatzes auf der Wickelkommode Malin 2 (604.XX) der Firma Kuli-Muli AG besteht die Gefahr, dass dieser seitlich herunterfallen kann. Damit geht eine Sturzgefahr für das Baby einher.

Die Firma Kuli-Muli AG weist deshalb darauf hin, dass die folgenden Punkte beachtet werden sollen:

  • Zwei der mitgelieferten Kunststoffhalbkugeln müssen hinten auf dem Querbrett des Wickelaufsatzes befestigt werden.
  • Die Kugeln müssen zwischen dem Querbrett und der Kommode eingeklemmt werden.
  • Der Wickelaufsatz muss auf der Mitte der Kommode aufgesetzt werden.
  • Den Wickelaufsatz allenfalls mit einem Winkeleisen hinten an der Kommode befestigen.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.


Adresse für Rückfragen

Telefon: 056 610 52 42


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "BFK – Sicherheitshinweis für die Wickelkommode Malin 2 der Fima Kuli-Muli AG"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.