BFU – Zweiter Rückruf der Bisal GmbH betreffend den Schutzhelm für Babies «No Shock OK Baby» wegen Verletzungsgefahr

Rate this post

Bern, 14.03.2022 – In freiwilliger Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft die Bisal GmbH den Schutzhelm für Babies «No Shock OK Baby» zum zweiten Mal zurück, weil der Rücklauf des ersten Rückrufs vom 3. Dezember 2021 ungenügend war. Das Produkt schützt den Kopf des Kindes nicht wie in der Produktinformation angegeben. Betroffene Kunden erhalten gegen Vorlage eines Kaufbelegs den Kaufpreis rückerstattet.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Das Produkt schützt den Kopf des Kindes nicht wie in der Produktinformation angegeben, weder in stehender noch in krabbelnder Position. Dies ist mit einer Verletzungsgefahr verbunden.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Produktrückruf betroffen ist der Schutzhelm für Babies «No Shock OK Baby» mit der Artikelnummer O38070003 (vgl. beiliegendes Bild des betroffenen Produkts).

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Betroffene Konsumentinnen und Konsumenten sind gebeten, die genannten Schutzhelme nicht mehr zu verwenden und zum Verkaufsort zurückzubringen. Dort erhalten sie gegen Vorlage eines Kaufbelegs den Kaufpreis zurückerstattet.

Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.


Adresse für Rückfragen

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten die Bisal GmbH kontaktieren:

Telefon: 034 420 10 20
E-Mail: info@bisal.ch


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "BFU – Zweiter Rückruf der Bisal GmbH betreffend den Schutzhelm für Babies «No Shock OK Baby» wegen Verletzungsgefahr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.