ESTI – Rückruf der ThinkPad Akkus Lenovo (zuletzt geändert am 29.04.2014)

Rate this post

(Letzte Änderung 29.04.2014)

Bern, 16.04.2014 – In freiwilliger Zusammenarbeit mit Lenovo Schweiz GmbH, informiert das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) über den Rückruf der ThinkPad Akkus Lenovo.

Lenovo ruft freiwillig gewisse Lithium-Ion-Akkus zurück. Diese wurden für Think-Pad Notebook Computer hergestellt, die zwischen Oktober 2010 bis April 2011 ausgeliefert wurden. Die Akku-Packs können überhitzen und stellen so ein Brandrisiko und eine Verbrennungsgefahr für die Kunden dar.

Die folgenden Akkunummern (FRU P/N) sind von diesem Rückruf betroffen:

  • 42T4695
  • 42T4711
  • 42T4798
  • 42T4804
  • 42T4812
  • 42T4822
  • 42T4828
  • 42T4834
  • 42T4840
  • 42T4890

Lenovo nimmt jegliche Kosten, die mit dem Austausch aller betroffenen Akkus zusammenhängen, auf sich. Kunden, deren Akku-Packs von diesem Rückruf betroffen sind, wird dringend geraten, ihr System auszuschalten, den Akku zu entfernen und das ThinkPad bis zum Eintreffen des Ersatz Akkus ausschliesslich über den Wechselstromadapter und das Netzanschlusskabel zu betreiben.


Adresse für Rückfragen

Lenovo (Schweiz) GmbH
Zürcherstrasse 39
8952 Schlieren

E-Mail: battery@lenovo.com


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "ESTI – Rückruf der ThinkPad Akkus Lenovo (zuletzt geändert am 29.04.2014)"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.