ESTI – Rückruf der Verstärker PDR-F50, PDR-M65 und PDR-V75 von Alpine Electronics GmbH

Rate this post

Bern, 15.01.2016 – In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) informiert die Horn Distribution AG über den Rückruf der Verstärker PDR-F50, PDR-M65 und PDR-V75 der Firma Alpine Electronics GmbH

Eine kleine Anzahl der oben genannten Produkte könnte ein mögliches Qualitätsproblem haben, das in sehr seltenen Fällen zu einer Überhitzung oder zu einer Entzündung des Produktes führen könnte.

Der Rückruf und Austausch aller PDR-F50, PDR-M65 und PDR-V75-Verstärker ist notwendig, da die potenziell betroffenen Produkte nicht eindeutig identifiziert werden können. Keine anderen Alpine Produkte sind von diesem freiwilligen Rückruf betroffen.

Kunden im Besitz eines PDR Verstärkers werden gebeten, PDR-F50, PDR-M65 oder PDR-V75-Verstärker ab sofort nicht mehr zu verwenden und den Alpine-Händler zu kontaktieren, bei dem sie ihren Verstärker erworben haben. Dieser wird ein neues einwandfreies Austauschprodukt einbauen.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.


Adresse für Rückfragen

Horn Distribution (CH) AG
Tel. 043 521 60 50
Salesswitzerland@horn.eu


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Eidgenössisches Starkstrominspektorat ESTI
http://www.esti.admin.ch

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "ESTI – Rückruf der Verstärker PDR-F50, PDR-M65 und PDR-V75 von Alpine Electronics GmbH"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.