ESTI – Sicherheitshinweis für Wäschetrockner der Marke Siemens

Rate this post

Bern, 01.10.2014 – In Zusammenarbeit mit der BSH Hausgeräte AG informiert das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) über einen Sicherheitshinweis für Wäschetrockner der Marke Siemens.

Die BSH Hausgeräte AG bittet alle Kunden, die einen Wäschetrockner der Marke Siemens aus dem Produktionsjahr 2002 besitzen, zu überprüfen, ob ihr Gerät vom aktuellen Sicherheitshinweis betroffen ist, damit es repariert werden kann. Eine begrenzte Anzahl an Geräten aus dem Produktionszeitraum Januar bis Mai 2002 kann aufgrund eines fehlerhaften elektronischen Bauteils im Bedienfeld möglicherweise überhitzen, was in äusserst seltenen Fällen zu einem potenziellen Brandrisiko führen kann. Die kostenlose Reparatur des defekten Bauteils vor Ort durch einen Servicetechniker behebt den Fehler vollständig. Bis dahin sollten betroffene Geräte vorsichtshalber nur unter Aufsicht in Betrieb genommen werden.

Um zu überprüfen, ob ein Wäschetrockner von der Sicherheitsmassnahme betroffen ist, können Kunden ihre Gerätedaten auf der Internetseite http://tumbledryersafety.siemens-home.com/de-ch eingeben oder alternativ beim Kundendienst der BSH Hausgeräte AG unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 833833 anrufen.


Adresse für Rückfragen

Kostenlose Telefonnummer: 0800 833833 (Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr)


Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "ESTI – Sicherheitshinweis für Wäschetrockner der Marke Siemens"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.