Coop spendet 100 000 Franken für Nothilfe in Malawi

Coop SupermarktCoop Supermarkt
Rate this post

Für die Soforthilfe in Malawi spendet Coop 100 000 Franken. Die Summe geht an das Schweizerische Rote Kreuz (SRK), welches bereits vor Ort ist. So wird sichergestellt, dass die Spende der Not leidenden Bevölkerung gezielt und ohne Verzögerung zu Gute kommt.

Vor 12 Tagen ist Tropensturm Idai auf die Länder Mosambik, Simbabwe und Malawi getroffen. Mindestens eine halbe Million Menschen verlor ihr Zuhause. Insgesamt sind 1,8 Millionen Menschen betroffen. Es fehlt vor allem an Trinkwasser, Nahrung und dem Zugang zu Gesundheitsdiensten.

Mit dem Spendenbetrag von 100 000 Franken finanziert Coop 5 000 dringend benötigte Küchensets. Ein Küchenset beinhaltet einen Gaskocher, Pfannen, Teller, Besteck und Becher für eine fünfköpfige Familie.

Strategische Partnerschaft

Coop und das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück und sind strategische Partner. Im Rahmen dieser Kooperation unterstützt Coop die Soforthilfe in Malawi.

Über den Autor

Gordian Hense
Journalist, Mitglied im Verband Europäischer Fachjournalisten.

Kommentar hinterlassen zu "Coop spendet 100 000 Franken für Nothilfe in Malawi"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.